Hermann Feldschmid

Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK/BHV

Prüfer für BHV-Hundeführerschein

Prüfer für den DHVE Hundeführerschein

Inhaber Hundeschule Hoffnung


Unser Expertenwissen für die Erziehung Ihres Hundes – Unsere Qualifikationen

•    Seit 1999 betreibe ich, Hermann Feldschmid,

     die Hundeschule Hoffnung 

•    Schwerpunkt: Familienbegleithund/ Problemhunde/ Schilddrüsenberatun

•    Prüfer für den BHV Hundeführerschein /  Prüfer für DHVE Hundeführeschein

•    Hundeführerschein der Bayerischen Tierärztekammer

•    Seit 1999 Teilnahme an diversen Seminaren von führenden deutschen

•    Verhaltensberatern und Ethologen wie z.B. Dr. Barbara Schöning, 

     Celina Del Amo, Christiane Quandt, Dr. Esther Schalke,

     Dr. Renate Jones-Baade,  Dr. Ursula Breuer, Martin Pietralla, 

     Dr. Udo Gansloßer, Pia Gröning,Ariane Ulrich zu den Themen:


        –  Ethologie

        –  Lernverhalten I- II- und III

        –  Problemverhalten I- II- und III

        –  Problemverhalten IV

        –  ANTI - Jagd - Training

        –  Aggression beim Hund

        –  Ängste, Phobien, Jagen

        –  Clicker

        –  Aufbau einer Trainingseinheit

        –  Problemlösungsstrategien anhand von Fallbeispielen

        –  Lernverhalten und Verhaltenskorrektur

        –  Neurophysiologie und Pharmakologie

        –  Anatomie - Physiologie und wichtige Krankheiten

        –  Richtige Ernährung vom Hund

        –  Ausdrucksverhalten des Hundes

        –  Leitung einer Spielgruppe (Welpen, Junghunde u. Erw.-hunde)

        –  Zucht, Haltung u. Ernährung

        –  Prüferschulung zum Hundeführerschein

 

•    Agility Seminar bei Wolfgang Gresens

•    Rally Obedience bei Sabine Winkler und Beate Poeting

•    Agility Wochenseminar bei Regula Schanz

     (Schweizer Nationaltrainerin ) und Alexandra Roth

•    Biologie des Hundeverhaltens I und II bei Udo Gansloßer

•    Agility Intensiv Seminar Schwerpunkt Freestyle & Führen

     auf Distanz bei Renate Wägelein

•    Maintrailing bei Renate Götzenberger

•    Körpersprache beim Hund richtig deuten. (Christiane Quandt)

•    Kommunikation mit dem Hund. (Christiane Quandt)

•    Ausdrucksverhalten beim Hund analysieren. (Dr. Ester Schalke)

•    Rasseeigenschaften beim Hund und Ihre Bedeutung im Alltag

     und beim Training. (Christiane Quandt)

•    Ausdruckverhalten beim Hund erkennen und richtig einordnen

     mit Christiane Wergowski

•    Organische Ursachen für Verhaltensprobleme beim Hund

     mit Christiane Wergowski

•    Hundetraining aus tiermedizinischer Sicht bei Dr. Andreas Zohmann

     und Dr. Astrid Siegel

•    Praxisseminar Problemhunde bei Christiane Wergowski (geb. Quandt )

•    Praxisseminar Nasenspiele: Suche nach bestimmten Duft

     (Michaela Hares)

•    Praxisseminar Geruchsunterscheidung Anfänger

     (Michaela Hares)

•    Praxisseminar Geruchsunterscheidung Fortgeschrittene

     (Michaela Hares)

•    Praxisseminar Erregungskontrolle Basic (Dr. Barbara Schöning)

•    Praxisseminar Welpen- / Junghundeverhalten (Christiane Wergowski)

•    Bewital Händlerschulung für Hundefutter (Gaby Schacht)

•    Hundeverhalten erkennen und verstehen (Dr. med. vet. Ursula Breuer)


Irmgard Feldschmid

•    Schwerpunkt: Familienbegleithund/ Welpen/ Hundepension  

•    Hundeführerschein der Bayerischen Tierärztekammer  

•    Seit 1999 Teilnahme an diversen Seminaren von führenden deutschen

     Verhaltensberatern und Ethologen wie z.B. Dr. Barbara Schöning,

     Celina Del Amo, Christiane Wergowski (Quandt), Dr. Esther Schalke,

     Dr. Renate Jones-Baade, Dr. Ursula Breuer, Martin Pietralla,

     Dr. Udo Gansloßer, Pia Gröning, Ariane Ulrich zu den Themen:


        –   Lernverhalten I- II- und III

        –   Problemverhalten I- II- und III

        –   Clicker

        –   Aufbau einer Trainingseinheit

        –   Leitung einer Spielgruppe (Welpen, Junghunde u. Erw.-hunde)

        –   Kommunikation mit dem Kunden


•    Agility Seminar bei Wolfgang Gresens

•    Flyball- Seminar bei Weidener ZUG- und Begleithundeverein

•    Biologie des Hundeverhaltens I und II bei Udo Gansloßer  

•    Maintrailing bei Renate Götzenberger  

•    Körpersprache beim Hund richtig deuten. (Christiane Quandt)  

•    Kommunikation mit dem Hund. (Christiane Quandt)  

•    Ausdrucksverhalten beim Hund analysieren. (Dr. Ester Schalke)  

•    Rasseeigenschaften beim Hund und Ihre Bedeutung im Alltag

     und beim Training

     (Christiane Quandt)  

•    Ausdruckverhalten beim Hund erkennen und richtig einordnen

     mit Christiane Wergowski  

•    Organische Ursachen für Verhaltensprobleme beim Hund

     mit Christiane Wergowski

•    Problemhundeseminar für Trainer

•    Praxisseminar Problemhunde bei Christiane Wergowski (geb. Quandt )

•    Praxisseminar: Welpenspielgruppen leiten

•    Praxisseminar: Dummy Training

•    Praxisseminar Erregungskontrolle Basic (Dr. Barbara Schöning)  

•    Praxisseminar Welpen- / Junghundeverhalten (Christiane Wergowski)  

•    Bewital Händlerschulung für Hundefutter (Gaby Schacht)  

•    Hundeverhalten erkennen und verstehen (Dr. med. vet. Ursula Breuer)

•    Praxisseminar: Abwechslung in der Kursstunde (Sabine Winkler)

•    Praxisseminar: Obedience für Einsteiger (Sabine Winkler)

•    Praxisseminar: Obedience, meine Problemübungen (Sabine Winkler)

•    Hundeverhalten erkennen und verstehen, Rassespezifische Aspekte

     bei der Hundeerziehung (Christiane Wergowski)

•    Praxisseminar: Der hyperaktive Hund im Training

     (Christiane Wergowski)


Harry

Schwerpunkt:

•   Security bei Jung- und Erwachsenenspielgruppen

•   „Kindergärtner“ in Welpenspielstunden

•   Erstbegegnungen für ängstliche / traumatisierte Hunde

•   Hundebegegnungen mit Problemhunden

    ;-)





„Ein Leben ohne Hunde ist für uns undenkbar“

Tiere spielten in unserem Leben schon immer eine große Rolle. Ob Hunde, Katzen, Vögel oder Hamster, irgendein Tier lebte immer an unserer Seite. Für Hunde hat unser Herz aber schon immer besonders geschlagen, Nach unserer Heirat 1995 und dem Kauf eines Eigenheimes, kam unser erster gemeinsamer Hundewelpe ins Haus.

Rocky (Schäferhund-Golden Retriever-Mix) war ein ausgesprochen lieber und braver Hund, das Wort "Hundeschule" wurde von uns nur belächelt. 1996 holten wir aus dem Tierheim Rothenburg o.d.T. eine Hündin für unseren lieben Rüden. Die beiden verstanden sich sehr gut, waren bald unzertrennlich.


Hazel (Hovawart-Boxer-Dobermann-Mix) hat uns zeitig dazu gezwungen, sich mit dem Thema Hunderziehung etwas intensiver zu beschäftigen. Sie jagte alles was sich bewegte, und jeder fremde Hund bekam eine klare Kampfansage von ihr. Jede Begegnung mit einem Hund endete beim Tierarzt. Wir hatten das typische Problem, der Hund bedeutete "Stress" und keinen "Spaß". Wir gingen in sämtliche Hundevereine, zu den Jägern, aber wirklich helfen konnte uns niemand. Zwischenzeitlich durften wir noch einen Wurf Welpen unserer beiden Hunde großziehen. Die schon "alten" Probleme unserer Hündin blieben, wir drohten schon zu vereinsamen.

Über unsere Tierärztin, Fr. Dr. Winkle, die auch Verhaltenstherapie betreibt und über das Internet, wo wir den BHV (Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater e.V.) entdeckten, öffnete sich für uns eine völlig neue Methode Hunde zu erziehen. Mit dem Gefühl alles falsch gemacht zu haben, begannen wir umzudenken, und das mit großem Erfolg!


Durch unsere Arbeit in verschiedenen Tierheimen kamen noch drei arme Hundeseelen in unser Rudel. Wir zogen erneut einen Wurf Welpen groß.

1999 gründeten wir unsere Hundeschule Hoffnung, das Lesen der "richtigen" Bücher und die vielen Fortbildungsseminare (siehe Qualifikationen) brachten uns auf den neuesten Stand der modernen Hundeerziehung.

Unsere fünf Hunde leben nur deshalb in einer gesunden Rudelstruktur, weil wir gelernt haben, Hunde richtig zu verstehen.